Hochwertige Ambulante Operationen bei den AUGENSPEZIALISTEN

Eine ambulante Operation ist eine Frage des Vertrauens. Wir möchten, dass Ihre ambulante Operation schonend und sicher abläuft. Dafür stehen unsere langjährig erfahrenen Operateure an Ihrer Seite. Doch eine sichere ambulante Operation ist mehr als nur ein gelungener Eingriff. Höchste Qualität erfordert einen perfekten Ablauf, von einer ausführlichen Beratung über die sorgfältige Operationsplanung bis zu einer gewissenhaften Nachsorge. Denn Ihre Augen sind es wert.


Ihre Vorteile einer Qualitäts-Operation bei den AUGENSPEZIALISTEN im Überblick:

  • individuelle Beratung: „Denn jeder Mensch und jedes Auge ist anders“
  • höchste Sicherheit: „Gerade bei einem Routineeingriff soll alles perfekt sein“
  • konsequente Hygiene: „Mit unserem hohen Hygienestandard sind Sie auf der sicheren Seite“
  • langjährige Erfahrung: „Gut ausgebildete Ärzte sind unser höchstes Gut.
  • modernste Standards: „Es kommen ausschließlich qualitativ hochwertige Implantate zur Anwendung“
  • immer erreichbar: „Ihr Operateur ist 24h für Sie telefonisch erreichbar“


Erfahren Sie mehr zur modernen Grauen Star Operation

Erfahren Sie mehr zur IVOM-Behandlung (Augenspritze)

Erfahren Sie mehr zur modernen Laserbehandlung für ein Leben ohne Brille

Der Ablauf Ihrer ambulanten Operation

Ihr Termin


Sie können einen Termin über unsere Patienten-Hotline vereinbaren. Für unsere Patienten übernehmen wir die vollständige Bereuung in unseren AUGENSPEZIALISTEN Praxen bis zum zufriedenstellenden Abschluss Ihrer Behandlung. Wenn Sie von einem externen Augenarzt zugewiesen werden, kann dieser einen Termin zur Voruntersuchung für Sie vereinbaren. Die Nachsorge findet dann bei Ihrem betreuenden Augenarzt vor Ort statt, bitte vereinbaren Sie hierfür frühzeitig einen Termin für den Folgetag der Operation.

Ihre Voruntersuchung

Bei der ambulanten Voruntersuchung werden Ihre Augen untersucht und genau vermessen. Unsere Ärzte werden alle Ihre Fragen und Ihre eventuellen Besonderheiten mit Ihnen genau besprechen. Hier können Sie sich auch über die Vorteile von Premium-Linsen oder verschiedene Optionen mit dem Laser informieren. Da nahezu alle ambulanten Operationen mit der modernen Tropfenbetäubung durchgeführt werden, können sie im Allgemeinen Ihre Medikamente normal weiter einnehmen. Auch Gerinnungshemmer wie ASS (Aspirin), Plavix oder Marcumar können meist weiter eingenommen werden. Nur im Einzelfall empfehlen wir Ihnen, vor der Operation durch Ihren Hausarzt eine Medikamentenumstellung vorzunehmen.
Bitte organisieren Sie auch eine Betreuungsperson, die Sie zur Voruntersuchung begleiten und nach der Operation abholen wird.

Ihr OP-Tag


Am OP-Tag sollten vor allem Diabetiker darauf achten, wie gewohnt zu frühstücken und alle Medikamente einzunehmen. Tragen Sie bequeme Kleidung und verzichten Sie auf Make-up und Schmuck. Bitte melden Sie sich zur vorgemerkten Zeit im ambulanten OP-Zentrum. Sie und Ihre Begleitperson sollten ca. 2 Stunden Zeit einplanen. Nach einer kurzen Vorbereitung mit Augentropfen werden Sie in den OP geführt. Die Operation ist kurz und schmerzfrei. Am Ende wird Ihnen ein Augenverband angelegt, der bei der Kontrolle am nächsten Tag wieder entfernt wird.

Direkt nach der Operation

Sobald Sie sich ausreichend sicher fühlen, können Sie in Begleitung Ihrer Betreuungsperson unser ambulantes OP-Zentrum verlassen. Zu Hause sollten Sie es sich gemütlich machen und etwas früher schlafen gehen. Nehmen Sie sich für diesen Tag nichts weiter vor! Der Verband bleibt bis zur Kontrolle am nächsten Tag auf dem Auge, so dass Sie am OP-Tag noch nicht tropfen müssen. Ein leichtes Kratzen und Tränen des Auges ist durchaus normal. Mit stärkeren Schmerzen ist aber nicht zu rechnen. Für den Fall, dass Sie sich unsicher sind, haben Sie am OP-Tag eine Telefonnummer mitbekommen. Darüber ist Ihr Operateur 24h für Sie erreichbar. Wir kümmern uns.

Die Nachsorge

Die Nachsorge erfolgt in der Regel am Tag nach der Operation, entweder in einer unserer AUGENSPEZIALISTEN Praxen oder, wenn Sie von einem anderen Augenarzt zugewiesen wurden, in dessen Praxis. Wir arbeiten eng mit allen Augenärzten im Saarland zusammen. Der Verband wird bei der Nachuntersuchung abgenommen und das Auge untersucht. Anschließend fangen Sie an zu tropfen, wie es Ihr Tropfenplan vorsieht.

Wir möchten, dass Sie rasch genesen

Wir möchten, dass Ihre Heilung sicher verläuft. Infektionen im Auge sollten in jedem Fall vermieden werden. Bitte halten Sie sich deshalb an die Anweisungen Ihres Augenarztes.

Unsere Tipps zur raschen Genesung

  • Auch wenn die ambulante Operation bei den AUGENSPEZIALISTEN sehr sicher ist und Sie eine rasche Genesung spüren, sollten Sie sich doch in der ersten Woche nach der Operation noch ein wenig schonen.
  • Bitte wenden Sie unbedingt die Ihnen verordneten Augentropfen und Medikamente nach Vorschrift an.
  • Halten Sie unbedingt die vereinbarten Termine zur Nachkontrolle ein.
  • Vermeiden Sie für eine Woche bitte jegliches Reiben oder Drücken am operierten Auge.
  • Schweres Heben sollten Sie für eine Woche vermeiden.
  • Vermeiden Sie für eine Woche beim Waschen oder Duschen den direkten Kontakt von Wasser mit dem Auge.
  • Autofahren ist erst dann wieder möglich, wenn die Sehkraft ausreichend wiederhergestellt ist. Fragen Sie uns.
  • Bei Lichtempfindlichkeit hilft das Tragen einer Sonnenbrille.
  • Sportarten, bei denen größere Kräfte auf das Auge einwirken können, sollten für einen Monat ausgesetzt werden.

Online-Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie einen Termin über unser Anfrageformular

zum Formular

Telefonische Terminvereinbarung

Rufen Sie uns an!

zu den Standorten